Newsletter - Club E-Fahrzeuge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsletter

Newsletter

Newsletter

Der Newsletter des CE bringt regelmäßig Neuigkeiten:

Termine

08.02. eMobility Infoabend Niederösterreich, Krems
14.-16.02. e-Mobilitäts Messe, Wiesbaden
15.02.-16.02. Green World Tour Stuttgart
05.03.-15.03. Genfer Autosalon
07.03.-08.03. Green World Tour Köln
13.03.-15.03. AutoEmotion Graz
18.03.-22.03. eMobility World Friedrichshafen
20.03.-22.03. Auto Messe Salzburg
03.04.-05.04. Auto & Bike Klagenfurt
16.04.-19.04. auto motor und sport I-Mobility Stuttgart
25.04.-26.04. Green World Tour Wien
26.04. Oldtimer Gleichwertigkeitsfahrt auf den Seiberer, Weißenkirchen




News

Firmen - Mazdas MX-30 E-Auto wird von nzz.ch eine zweifelhafte CO2-Bilanz attestiert. VW buttert weitere Milliarden in die Entwicklung von E-Autos. Tesla will den 3er billiger machen, schaffte 2019 einen neuen Verkaufsrekord und ist mehr wert als die Marken GM und Ford zusammen; außerdem soll es einen Baby-Tesla geben - ein Hacker der den 3er knackt, soll 500.000 Euro erhalten. Auf Autobild.de werden die besten Zitate zum Renault Twizy veröffentlicht. Am Genfer Autosalon wird der Citroen Ami One für den Stadtverkehr angepriesen. Ebenfalls dort wird der Kia Imagine als Serienfahrzeug angekündigt, sowie weitere elf E-Modelle bis 2025 sollen geplant sein. Ein weiteres Concept-Auto präsentiert der Nissan mit dem Ariya auf der CES 2020 und gewährt eine Umweltprämie für bis zu 8.000 Euro pro E-Auto. Der Byton vermeldet 60.000 Bestellungen für sein E-Auto. Der Seat Mii Electric wird als vollwertiges E-Auto zum Minipreis auf lt Autobild.de angepriesen. Auch Sri Lanka versucht sich als Autobauerland mit dem Vega EVX. Auto-motor-und-sport.de konstatiert dem Faraday Future FF 91 eine letzte Chance. Beim Sono Motors Sion steigen neue Investoren ein und es werden 50 Mio. Euro gesammelt. Auch die Türkei ist mit einem E-SUV der Marke TOGG am Start. Nach Beendigung des Rechtsstreits kann die Neuzeit-Isetta Microlino auf den Markt kommen. Der BMW i3 wertet den Innenraum mit High Tech auf und es wird ein Video mit einem 40 Jahre alten BMW mit E-Antrieb veröffentlicht. Mercedes Benz Vision AVTR wird in Las Vegas gesichtet. Hummer kommt als Elektro-Truck mit 1.000 PS zurück. Nissan wertet seinen Ioniq mit einem vollelektrischen, intelligentem Allradsystem auf. Der MG kommt wieder nach Österreich - als chinesisches E-Auto. Aston Martin stellt den Bau des Rapide E ein. Fiat zahlt Teslas Gigafactory, berichtet blick.ch. Die NZZ.ch behauptet, dass der Umstieg auf E-Autos in Deutschland über 400.000 Arbeitsplätze gefährden würde. Noch nicht am Markt, aber schon soll der Mercedes EQC ein Flop sein. Der Erlkönig des Seat El Born soll 420 km schaffen. Toyotas Mirai mit Wasserstoffantrieb kommt im Herbst 2020 auf die Straße. Volvo erweitert sein Werk in South Carolina um Batterieproduktion und bringt dort den XC90 auf den Markt. Der Erlkönig des Chevrolet Bolt EUV wird erstmals gesichtet. Ein Auto mit Weltraumtechnik von Hyperion Motors und der NASA mit Brennstoffzellenantrieb wird vorgestellt. In den USA ist der Fiat Spider elektrisch und sauteuer zu bekommen. Subaru kooperiert mit Toyota. Der GAC-Konzern und Nico produzieren den Hycan 007 mit 643 km Reichweite. Mit dem Drako GTE drängt ein weiterer E-Sportwagen auf den Markt. Der Renault Twingo Z.E. kommt früher als erwartet. Der Renault Zoe soll nun um 15.330 Euro erhältlich sein. VW bietet den Tiguan für 36.000 Euro an. Hondas e soll das perfekte City-Auto sein. Der Rivian R1T-Pickup wird günstiger als gedacht. Audis e-tron soll einen Software-Fehler haben, der einen Ölwechsel fordert. Der chinesische Jan e-S24 stellt sich einem Intensivtest. Peugeots VLV, Baujahr 1941, wird auf lt msn.com vorgestellt.

Regionen - In Norwegen sind E-Autos weiter auf Erfolgskurs. Wien-Innere Stadt hat den höchst E-Pkw-Anteil. Die Stadt Wien startet eine Förderoffensive für energieeffiziente Mobilität.

Nutzfahrzeuge - Mercedes E-Sprinter wird von blick.ch getestet. Auf oekonews.at wird Olli, der selbstfahrende E-Bus aus dem 3-D-Drucker vorgestellt. Volvo Trucks stellt einen leistungsstarken LKW vor. Noe.orf.at berichtet über eine neue Teststrecke für den Akkuzug. Ecovolta bringt einen Minibagger mit E-Antrieb aus der Schweiz auf den Markt. Die österreichische Wirtschaft stellt Forderungen für nur E-Taxis in Wien. Streetscooter liefert E-Transport für Amazon. Die Daimler-Tochter SAF-T-Liner C2 E-Bus baut 50 elektrische Schulbusse für den amerikanischen Markt. Die Chinesen schaffen mit dem BYD-E-Reisebus C10MS 370 km Reichweite. 100 vollelektrische Hino 195 für Zeem Solution bei SEA Electric werden geliefert. Beim Arrival E-Transporter steigen Hyundai, Kia und UPS ein.

Zweirad - Aus Schweden kommt der Emotion ETR ein Elektrodreirad.

Akkus/Laden - Shell kündigt demnächst Schnellladen in der Seestadt Wien an. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus präsentiert eine Studie zu den Akkus der E-Autos. Teslas Batteriezellen-chemie steigert die Akkuleistung und Lebensdauer. Wien-Energie feiert sich weitere 1.000 E-Ladestellen. Auto-motor-und-sport.de berichtet über den Durchbruch bei Lithium-Schwefel-Akkus mit 1000 km Reichweite. In Deutschland soll der Bau von privaten E-Ladestationen erleichtert werden. Vorarlberg.orf.at befindet das das Aufladen im Ausland umständlich ist. Ionity macht Schnellladen teurer. In Maryland wird die erste E-Ladestation eröffnet. Chinesische Batteriehersteller verhandeln mit VW. In China wird der Zwang zum Tausch-Akku ausprobiert.

Rennen - ABB wird Partner vom TAG Heuer Porsche Formel E-Team.

Sonstiges - Teslas Cybertruck wird von einem Russen kopiert, der damit durch Moskau flaniert. In der kröne.at werden neun Rekordleistungen von E-Autos veröffentlicht. Die TGM-Schüler der Abteilung Maschinenbau versuchen sich am Twizy. Die kleinezeitung.at nimmt der Mär vom Stromverbrauch an. Hyundai präsentiert ein E-Lufttaxi auf der CES. Die WKÖ bewirbt den Vorsteuerabzug für betrieblich genutzte E-Bikes ab 1.1.2020. Tesla-Hater gehen ungewollt viral, als sie auf ein Modell S losgehen. Die FC-Bayern München-Stars bekommen E-Audis gesponsert. Statistik Austria veröffentlicht die Neuzulassungszahlen für E-Autos mit +35,8 Prozent. Austria Tech veröffentlicht ein Update zu den E-Mobilitätszahlen für Österreich. Der Fachkongress „El-Motion“ findet in Wien wieder statt.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü